Kalter Nudelsalat mit gegrillten Antipasti

Kalter Nudelsalat mit gegrillten Antipasti

Zutatenliste

Für 4 Personen

---- Gemüse-Antipasti ----

1 rote Paprika

2 Zucchini

2 Auberginen

200 ml Olivenöl

50 ml Mazzetti Bio Aceto Balsamico

Salz

Pfeffer

2 Knoblauchzehen

Petersilie

---- Für den Salat ----

500 g Penne

Salz

200 g Tomaten, getrocknet (in Öl)

Pfeffer

Zubereitung

1) Für die Antipasti die Paprika, Zucchini und Aubergine waschen, trocken tupfen und längs schneiden. Das Gemüse in einer heißen Grillpfanne portionsweise grillen.

2) In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Gegrilltes Gemüse mit Knoblauch, Petersilie, Öl und Mazzetti Essig in eine Auflaufform geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

3) Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

4) In der Zwischenzeit getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden, dabei etwas Öl auffangen. Die marinierte Antipasti mit einer Gabel zerzupfen. Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen und mit Antipasti und getrockneten Tomaten vermengen. Etwas Öl der getrockneten Tomaten und der Antipasti zugeben. Alles gut durchmischen und servieren.

Tipp:
Pinienkerne und Parmesan verfeinern den Nudelsalat zusätzlich.

Utensilien:
Messer, Brett, Herd, Grillpfanne, Auflaufform, Topf, Sieb, Salatschüssel

Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten

Ruhezeit: ca. 60 Minuten

Kochzeit: ca. 15 Minuten

Produktempfehlung: Mazzetti Bio Aceto Balsamico

Zutatenliste

Für 4 Personen

---- Gemüse-Antipasti ----

1 rote Paprika

2 Zucchini

2 Auberginen

200 ml Olivenöl

50 ml Mazzetti Bio Aceto Balsamico

Salz

Pfeffer

2 Knoblauchzehen

Petersilie

---- Für den Salat ----

500 g Penne

Salz

200 g Tomaten, getrocknet (in Öl)

Pfeffer

Zubereitung

1) Für die Antipasti die Paprika, Zucchini und Aubergine waschen, trocken tupfen und längs schneiden. Das Gemüse in einer heißen Grillpfanne portionsweise grillen.

2) In der Zwischenzeit den Knoblauch schälen und hacken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Gegrilltes Gemüse mit Knoblauch, Petersilie, Öl und Mazzetti Essig in eine Auflaufform geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

3) Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

4) In der Zwischenzeit getrocknete Tomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden, dabei etwas Öl auffangen. Die marinierte Antipasti mit einer Gabel zerzupfen. Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen und mit Antipasti und getrockneten Tomaten vermengen. Etwas Öl der getrockneten Tomaten und der Antipasti zugeben. Alles gut durchmischen und servieren.

Tipp:
Pinienkerne und Parmesan verfeinern den Nudelsalat zusätzlich.

Utensilien:
Messer, Brett, Herd, Grillpfanne, Auflaufform, Topf, Sieb, Salatschüssel

Kalter Nudelsalat mit gegrillten Antipasti: Step by Step!

Ideal zum Nachkochen mit Smartphone & Tablet