Zucchini e scapece

Zucchini e scapece

Zutatenliste

Für 4 Portionen

1,5 kg Zucchini

Sonnenblumenöl zum Frittieren

4 Knoblauchzehen

60 ml Mazzetti Weißweinessig

80 ml Olivenöl

2 EL Meersalz

Pfeffer

4 Stiele Minze

Zubereitung

1) Zucchini gründlich waschen, trocknen und in Scheiben schneiden (ca. 3 cm dick). In einer Schüssel mit Salz würzen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

2) In einem hohen Topf Sonnenblumenöl erhitzen. Zucchinischeiben abtupfen und portionsweise im Öl frittieren. Sobald sie goldbraun sind aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

3) Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch und Zucchini mit Essig und Olivenöl vermengen. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und a. 1 Stunde ziehen lassen.

4) Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Zucchini auf einer Platte anrichten und mit Minze garnieren.

Tipp:
Wer viel Zeit hat, kann die Zucchinischeiben auch in der Sonne trocknen lassen.

Utensilien:
Brett, Messer, Schüsseln, hoher Topf, Herd, Küchenpapier, Schaumkelle, Schneebesen

Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten

Garzeit: ca. 5 Minuten

Wartezeit: ca. 1 Stunde

Produktempfehlung: Mazzetti Weißweinessig

Zutatenliste

Für 4 Portionen

1,5 kg Zucchini

Sonnenblumenöl zum Frittieren

4 Knoblauchzehen

60 ml Mazzetti Weißweinessig

80 ml Olivenöl

2 EL Meersalz

Pfeffer

4 Stiele Minze

Zubereitung

1) Zucchini gründlich waschen, trocknen und in Scheiben schneiden (ca. 3 cm dick). In einer Schüssel mit Salz würzen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.

2) In einem hohen Topf Sonnenblumenöl erhitzen. Zucchinischeiben abtupfen und portionsweise im Öl frittieren. Sobald sie goldbraun sind aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

3) Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch und Zucchini mit Essig und Olivenöl vermengen. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken und a. 1 Stunde ziehen lassen.

4) Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Zucchini auf einer Platte anrichten und mit Minze garnieren.

Tipp:
Wer viel Zeit hat, kann die Zucchinischeiben auch in der Sonne trocknen lassen.

Utensilien:
Brett, Messer, Schüsseln, hoher Topf, Herd, Küchenpapier, Schaumkelle, Schneebesen

Zucchini e scapece: Step by Step!

Ideal zum Nachkochen mit Smartphone & Tablet