Tomatenrisotto

Tomatenrisotto

Zutatenliste

Für 4 Portionen

24 Kirschtomaten mit Rispe

60 ml Olivenöl

2 Zwiebeln

500 g Risottoreis

800 ml Gemüsebrühe

200 ml Tomaten, passiert

60 ml Mazzetti Condimento Bianco

100 g Parmesan

40 g Butter

Salz

4 Stiele Basilikum

Zubereitung

1) Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C).

2) Kirschtomaten mit Rispe waschen, trocken tupfen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Anschließend mit 5 ml Olivenöl beträufeln und mittig im heißen Ofen ca. 10 Minuten garen.

3) Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Reis darin glasig anschwitzen. Mit ¼ der Gemüsebrühe ablöschen und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Wenn die Brühe vom Reis aufgenommen wurde, Tomaten und ¼ Brühe zugeben. So lange mit Brühe auffüllen, bis der Reis gar ist.

4) Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Mazzetti Condimento Bianco, Butter und fast den ganzen Parmesan in das Risotto einrühren. Alles mit Salz abschmecken. Risotto anrichten und mit den Ofentomaten, restlichem Parmesan und Basilikum garnieren.

Tipp:
Besonders gut eignet sich Carnaroli-Reis, der unter anderem im Piemont angebaut wird.

Utensilien:
Backofen, Backblech, Backpapier, Messer, Brett, Herd, Topf, Reibe

Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten

Garzeit: ca. 30 Minuten

Produktempfehlung: Mazzetti Condimento Bianco

Zutatenliste

Für 4 Portionen

24 Kirschtomaten mit Rispe

60 ml Olivenöl

2 Zwiebeln

500 g Risottoreis

800 ml Gemüsebrühe

200 ml Tomaten, passiert

60 ml Mazzetti Condimento Bianco

100 g Parmesan

40 g Butter

Salz

4 Stiele Basilikum

Zubereitung

1) Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 225 °C/Umluft: 200 °C).

2) Kirschtomaten mit Rispe waschen, trocken tupfen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Anschließend mit 5 ml Olivenöl beträufeln und mittig im heißen Ofen ca. 10 Minuten garen.

3) Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Reis darin glasig anschwitzen. Mit ¼ der Gemüsebrühe ablöschen und unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Wenn die Brühe vom Reis aufgenommen wurde, Tomaten und ¼ Brühe zugeben. So lange mit Brühe auffüllen, bis der Reis gar ist.

4) Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Mazzetti Condimento Bianco, Butter und fast den ganzen Parmesan in das Risotto einrühren. Alles mit Salz abschmecken. Risotto anrichten und mit den Ofentomaten, restlichem Parmesan und Basilikum garnieren.

Tipp:
Besonders gut eignet sich Carnaroli-Reis, der unter anderem im Piemont angebaut wird.

Utensilien:
Backofen, Backblech, Backpapier, Messer, Brett, Herd, Topf, Reibe

Tomatenrisotto: Step by Step!

Ideal zum Nachkochen mit Smartphone & Tablet