Süß-saure Auberginen

Süß-saure Auberginen

Zutatenliste

Für 4 Portionen

800 g Aubergine

2 Knoblauchzehen

4 EL Olivenöl

2 Stiele Minze

2 Stiele Basilikum

50 ml Mazzetti Condimento Bianco

40 g Zucker

Salz

Pfeffer

Zubereitung

1) Aubergine waschen, trocken tupfen und in grobe Stifte (ca. 2 x 5 cm) schneiden. Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch hineingeben und ca. 2 Minuten anbraten. Auberginen zugeben und ca. 20 Minuten bei mittlerer Stufe kochen, dabei gelegentlich umrühren.

2) In der Zwischenzeit Minze und Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Die Kräuter zusammen mit Essig und Zucker zur Aubergine geben. Alles ca. 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:
Dieses Gericht schmeckt auch kalt als Antipasti super lecker.

Utensilien:
Brett, Messer, Herd, Pfanne

Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten

Garzeit: ca. 20 Minuten

Produktempfehlung: Mazzetti Condimento Bianco

Zutatenliste

Für 4 Portionen

800 g Aubergine

2 Knoblauchzehen

4 EL Olivenöl

2 Stiele Minze

2 Stiele Basilikum

50 ml Mazzetti Condimento Bianco

40 g Zucker

Salz

Pfeffer

Zubereitung

1) Aubergine waschen, trocken tupfen und in grobe Stifte (ca. 2 x 5 cm) schneiden. Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch hineingeben und ca. 2 Minuten anbraten. Auberginen zugeben und ca. 20 Minuten bei mittlerer Stufe kochen, dabei gelegentlich umrühren.

2) In der Zwischenzeit Minze und Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Die Kräuter zusammen mit Essig und Zucker zur Aubergine geben. Alles ca. 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp:
Dieses Gericht schmeckt auch kalt als Antipasti super lecker.

Utensilien:
Brett, Messer, Herd, Pfanne

Süß-saure Auberginen: Step by Step!

Ideal zum Nachkochen mit Smartphone & Tablet