Pasta mit süßsaurem Kürbis und Parmesan

Pasta mit süßsaurem Kürbis und Parmesan

Zutatenliste

Für 4 Portionen

500 g Penne

Salz

600 g Hokkaido-Kürbis

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

60 ml Olivenöl

4 EL Zucker

100 ml Mazzetti Bio Condimento Bianco Honig

8 Stiele Petersilie

100 g Kürbiskerne

Pfeffer

100 g Parmesan

Zubereitung

1) Penne nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten und anschließend abgießen.

2) In der Zwischenzeit den Kürbis waschen, trocken tupfen, das Kerngehäuse entfernen und grob würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

3) Öl in einer Pfanne erhitzen und darin Kürbis, Zwiebeln und Knoblauch 2–3 Minuten anbraten. Mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Mazzetti Bio Condimento Bianco Honig ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4) Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Nudeln unter den Kürbis heben. Die Hälfte des Parmesans über die Pfanne reiben und durchschwenken. Pasta mit Petersilie, Kürbiskernen und restlichem Parmesan anrichten.

Tipp:
Die frischen Kerne vom Kürbis gründlich waschen und im Ofen bei 150 °C ca. 1 Stunde rösten. Anschließend leicht salzen und für den nächsten Salat verwenden.

Utensilien:
Herd, Topf, Sieb, Messer, Brett, Pfanne, Reibe

Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten

Kochzeit: ca. 30 Minuten

Produktempfehlung: Mazzetti Bio Condimento Bianco Honig

Zutatenliste

Für 4 Portionen

500 g Penne

Salz

600 g Hokkaido-Kürbis

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

60 ml Olivenöl

4 EL Zucker

100 ml Mazzetti Bio Condimento Bianco Honig

8 Stiele Petersilie

100 g Kürbiskerne

Pfeffer

100 g Parmesan

Zubereitung

1) Penne nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten und anschließend abgießen.

2) In der Zwischenzeit den Kürbis waschen, trocken tupfen, das Kerngehäuse entfernen und grob würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

3) Öl in einer Pfanne erhitzen und darin Kürbis, Zwiebeln und Knoblauch 2–3 Minuten anbraten. Mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Mazzetti Bio Condimento Bianco Honig ablöschen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4) Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Nudeln unter den Kürbis heben. Die Hälfte des Parmesans über die Pfanne reiben und durchschwenken. Pasta mit Petersilie, Kürbiskernen und restlichem Parmesan anrichten.

Tipp:
Die frischen Kerne vom Kürbis gründlich waschen und im Ofen bei 150 °C ca. 1 Stunde rösten. Anschließend leicht salzen und für den nächsten Salat verwenden.

Utensilien:
Herd, Topf, Sieb, Messer, Brett, Pfanne, Reibe

Pasta mit süßsaurem Kürbis und Parmigiano: Step by Step!

Ideal zum Nachkochen mit Smartphone & Tablet