Linsensuppe – Zuppa di lenticchie

Linsensuppe – Zuppa di lenticchie

Zutatenliste

Für 4 Portionen

2 Zwiebeln

200 g Pancetta

300 g Möhren

200 g Staudensellerie

80 g Butter

4 EL Olivenöl

300 g Tomaten, stückig (Dose)

300 g Linsen

1,2 L Rinderbrühe

100 ml Mazzetti Condimento Bianco

Salz

Pfeffer

120 g Parmesan

Zubereitung

1) Zwiebeln schälen und fein würfeln. Pancetta ebenfalls fein schneiden. Möhren und Staudensellerie waschen, trocknen und fein würfeln. Linsen kalt abspülen und auf einem Sieb abtropfen lassen.

2) Hälfte der Butter mit Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel und Pancetta dazu geben und goldbraun anbraten. Möhren und Sellerie unterrühren und weitere 2–3 Minuten mitbraten. Tomaten reingießen und bei niedriger Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

3) Linsen zugeben, mit Brühe und Essig auffüllen. Anschließend abgedeckt ca. 30–40 Minuten köcheln lassen. Parmesan reiben.

4) Topf vom Herd nehmen. Restliche Butter und Hälfte des Parmesans unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Linsensuppe mit restlichem Parmesan bestreuen und servieren.

Tipp:
Asiagokäse ist eine tolle Alternative zu Parmesan. Er hat ein feines Aromen von Nuss und Zitrone.

Utensilien:
Messer, Brett, Sparschäler, Sieb, Topf mit Deckel, Herd, Reibe

Vorbereitungszeit: ca. 25 Minuten

Garzeit: ca. 55 Minuten

Produktempfehlung: Mazzetti Condimento Bianco

Zutatenliste

Für 4 Portionen

2 Zwiebeln

200 g Pancetta

300 g Möhren

200 g Staudensellerie

80 g Butter

4 EL Olivenöl

300 g Tomaten, stückig (Dose)

300 g Linsen

1,2 L Rinderbrühe

100 ml Mazzetti Condimento Bianco

Salz

Pfeffer

120 g Parmesan

Zubereitung

1) Zwiebeln schälen und fein würfeln. Pancetta ebenfalls fein schneiden. Möhren und Staudensellerie waschen, trocknen und fein würfeln. Linsen kalt abspülen und auf einem Sieb abtropfen lassen.

2) Hälfte der Butter mit Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel und Pancetta dazu geben und goldbraun anbraten. Möhren und Sellerie unterrühren und weitere 2–3 Minuten mitbraten. Tomaten reingießen und bei niedriger Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

3) Linsen zugeben, mit Brühe und Essig auffüllen. Anschließend abgedeckt ca. 30–40 Minuten köcheln lassen. Parmesan reiben.

4) Topf vom Herd nehmen. Restliche Butter und Hälfte des Parmesans unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Linsensuppe mit restlichem Parmesan bestreuen und servieren.

Tipp:
Asiagokäse ist eine tolle Alternative zu Parmesan. Er hat ein feines Aromen von Nuss und Zitrone.

Utensilien:
Messer, Brett, Sparschäler, Sieb, Topf mit Deckel, Herd, Reibe

Linsensuppe – Zuppa di lenticchie: Step by Step!

Ideal zum Nachkochen mit Smartphone & Tablet