Formaggi Affettati mit Feigensenf

Formaggi Affettati mit Feigensenf

Zutatenliste

Für 4 Portionen

----- Für den Feigensenf -----

150 g Senfsaat

100 g brauner Zucker

2 TL Salz

300 g Feigen, getrocknet

100 ml Mazzetti Apfelessig

150 g Gelierzucker 1:1

----- Für die Käseplatte -----

100 g Parmesan

100 g Gorgonzola

100 g Pecorino

100 g Stilfser Käse

200 g rote Weintrauben, kernlos

2 Ciabatta

Zubereitung

1 Die Senfsaat mit Zucker und Salz in einen Mörser geben und zermörsern. Die Feigen in kleine Würfel schneiden, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Alles aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Feigen mit einem Stabmixer pürieren und bei Bedarf mit etwas Wasser auffüllen.

2 Den Mazzetti Apfelessig mit Gelierzucker und dem Inhalt des Mörsers zum Feigenpüree geben und alles aufkochen. Die noch heiße Mischung in sterile Gläser füllen, fest verschließen und auskühlen lassen.

3 Weintrauben waschen und trocken tupfen. Käse mit Trauben und Ciabatta anrichten und mit Feigensenf servieren.


Tipp:
Den Käse bereits 2–3 Stunden vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur temperieren. So können sich die Aromen voll entfalten.

Utensilien:
Mörser, Messer, Brett, Herd, Topf, Stabmixer, 2 Gläser (à 250 ml)

Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten

Ruhezeit: ca. 1 Stunde

Kochzeit: ca. 15 Minuten

Produktempfehlung: Mazzetti Apfelessig

:

Zutatenliste

Für 4 Portionen

----- Für den Feigensenf -----

150 g Senfsaat

100 g brauner Zucker

2 TL Salz

300 g Feigen, getrocknet

100 ml Mazzetti Apfelessig

150 g Gelierzucker 1:1

----- Für die Käseplatte -----

100 g Parmesan

100 g Gorgonzola

100 g Pecorino

100 g Stilfser Käse

200 g rote Weintrauben, kernlos

2 Ciabatta

Zubereitung

1 Die Senfsaat mit Zucker und Salz in einen Mörser geben und zermörsern. Die Feigen in kleine Würfel schneiden, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Alles aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Feigen mit einem Stabmixer pürieren und bei Bedarf mit etwas Wasser auffüllen.

2 Den Mazzetti Apfelessig mit Gelierzucker und dem Inhalt des Mörsers zum Feigenpüree geben und alles aufkochen. Die noch heiße Mischung in sterile Gläser füllen, fest verschließen und auskühlen lassen.

3 Weintrauben waschen und trocken tupfen. Käse mit Trauben und Ciabatta anrichten und mit Feigensenf servieren.


Tipp:
Den Käse bereits 2–3 Stunden vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur temperieren. So können sich die Aromen voll entfalten.

Utensilien:
Mörser, Messer, Brett, Herd, Topf, Stabmixer, 2 Gläser (à 250 ml)

Formaggi Affettati mit Feigensenf: Step by Step!

Ideal zum Nachkochen mit Smartphone & Tablet