Garnelensalat mit Kichererbsen

Garnelensalat mit Kichererbsen

Zutatenliste

Für 4 Portionen

---- Für die Garnelen ----

1 kg Garnelen, küchenfertig

2 Knoblauchzehen

4 EL Olivenöl

1 TL Paprikapulver, edelsüß

200 g Kichererbsen, Dose

30 g Pinienkerne

Salz

---- Für den Salat ----

100 g Rucola

1 Zitrone

Salz

Pfeffer

4 EL Mazzetti Bio Cremaceto

8 EL Olivenöl

Zubereitung

1) Garnelen waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kichererbsen in ein Sieb geben, unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

2) Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen ca. 5 Minuten von allen Seiten scharf anbraten. Paprikapulver und Knoblauch zugeben, kurz mit anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen aus der Pfanne nehmen und warmhalten. In der noch heißen Pfanne Kichererbsen und Pinienkerne unter Rühren ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz abschmecken.

3) Rucola waschen und trocken schütteln. Zitrone auspressen. Den Zitronensaft mit Essig, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Das Olivenöl vorsichtig unterrühren. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermengen.

Tipp:
Als perfekte Ergänzung eignen sich zum Beispiel getrocknete Tomaten.

Utensilien:
Brett, Messer, Löffel, Schüssel, Schneebesen, Herd, Pfanne

Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten

Garzeit: ca. 10 Minuten

Produktempfehlung: Mazzetti Bio Cremaceto

Zutatenliste

Für 4 Portionen

---- Für die Garnelen ----

1 kg Garnelen, küchenfertig

2 Knoblauchzehen

4 EL Olivenöl

1 TL Paprikapulver, edelsüß

200 g Kichererbsen, Dose

30 g Pinienkerne

Salz

---- Für den Salat ----

100 g Rucola

1 Zitrone

Salz

Pfeffer

4 EL Mazzetti Bio Cremaceto

8 EL Olivenöl

Zubereitung

1) Garnelen waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kichererbsen in ein Sieb geben, unter kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

2) Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen ca. 5 Minuten von allen Seiten scharf anbraten. Paprikapulver und Knoblauch zugeben, kurz mit anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Garnelen aus der Pfanne nehmen und warmhalten. In der noch heißen Pfanne Kichererbsen und Pinienkerne unter Rühren ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz abschmecken.

3) Rucola waschen und trocken schütteln. Zitrone auspressen. Den Zitronensaft mit Essig, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Das Olivenöl vorsichtig unterrühren. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermengen.

Tipp:
Als perfekte Ergänzung eignen sich zum Beispiel getrocknete Tomaten.

Utensilien:
Brett, Messer, Löffel, Schüssel, Schneebesen, Herd, Pfanne

Garnelensalat mit Kichererbsen: Step by Step!

Ideal zum Nachkochen mit Smartphone & Tablet