Fileja mit Nduja und Rucolasalat

Fileja mit Nduja und Rucolasalat

Zutatenliste

Für 4 Portionen

----- Für den Salat ----

200 g Rucola

100 g Pinienkerne

100 g Parmesan

Öl

Mazzetti Bio Weißweinessig

Salz

Pfeffer

---- Für die Pasta ----

600 g Fileja

Salz

1 rote Zwiebel

6 EL Nduja

300 g Kirschtomaten

100 g Pecorino

Basilikum

Zubereitung

1) Den Rucola gründlich waschen und trocken schütteln. Eine Pfanne ohne Öl erhitzen und die Pinienkerne darin rösten. Anschließend die Pinienkerne aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

2) Für das Dressing Öl mit Mazzetti Essig, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen verrühren und kaltstellen.

3) Salzwasser in einem Topf zum kochen bringen und Fileja darin nach Packungsanweisung zubereiten. Nach Ablauf der Garzeit abgießen, etwas Nudelwasser auffangen und für die Sauce beiseitestellen.

4) Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, trocknen und halbieren. Pecorino reiben. Basilikum waschen, trocken schütteln grob hacken.

5) In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln bei geringer Hitze anschwitzen. Tomaten und Nduja zugeben und unter Rühren zu einer Sauce einkochen. Das aufgefangene Nudelwasser zugeben und kurz köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Pecorino und Basilikum abschmecken. Fileja zugeben und alles vermengen.

Tipp:
Wer keine Fileja findet, kann auch Paccheri verwenden.

Utensilien:
Topf, Herd, kleine Pfanne, große Pfanne, Schüsseln, Schneebesen

Vorbereitungszeit: ca. 5 Minuten

Kochzeit: ca. 20 Minuten

Produktempfehlung: Mazzetti Bio Weißweinessig

Zutatenliste

Für 4 Portionen

----- Für den Salat ----

200 g Rucola

100 g Pinienkerne

100 g Parmesan

Öl

Mazzetti Bio Weißweinessig

Salz

Pfeffer

---- Für die Pasta ----

600 g Fileja

Salz

1 rote Zwiebel

6 EL Nduja

300 g Kirschtomaten

100 g Pecorino

Basilikum

Zubereitung

1) Den Rucola gründlich waschen und trocken schütteln. Eine Pfanne ohne Öl erhitzen und die Pinienkerne darin rösten. Anschließend die Pinienkerne aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

2) Für das Dressing Öl mit Mazzetti Essig, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen verrühren und kaltstellen.

3) Salzwasser in einem Topf zum kochen bringen und Fileja darin nach Packungsanweisung zubereiten. Nach Ablauf der Garzeit abgießen, etwas Nudelwasser auffangen und für die Sauce beiseitestellen.

4) Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Tomaten waschen, trocknen und halbieren. Pecorino reiben. Basilikum waschen, trocken schütteln grob hacken.

5) In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln bei geringer Hitze anschwitzen. Tomaten und Nduja zugeben und unter Rühren zu einer Sauce einkochen. Das aufgefangene Nudelwasser zugeben und kurz köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Pecorino und Basilikum abschmecken. Fileja zugeben und alles vermengen.

Tipp:
Wer keine Fileja findet, kann auch Paccheri verwenden.

Utensilien:
Topf, Herd, kleine Pfanne, große Pfanne, Schüsseln, Schneebesen

Fileja mit Nduja und Rucolasalat: Step by Step!

Ideal zum Nachkochen mit Smartphone & Tablet