Gefüllte Kalbsfilet-Röllchen mit Mozzarella

Gefüllte Kalbsfilet-Röllchen mit Mozzarella

Zutatenliste

Für 4 Portionen

----- FÜR DIE KALBSRÖLLCHEN -----

400 g Kalbsfilet

125 g Mozzarella

1 Bund Basilikum

Salz

Pfeffer

8 Scheiben Parmaschinken

2 EL Olivenöl

----- FÜR DAS TOMATENRAGOUT -----

40 g Pinienkerne

2 rote Zwiebeln

600 g bunte Tomaten

2 EL Olivenöl

2 TL Tomatenmark

4 EL Mazzetti Bianco Condimento

Salz

Pfeffer

4 Radieschen

Zubereitung

1) Kalbsfilet unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, von Sehnen und Fett befreien und in 4 gleichgroße Stücke schneiden. Anschließend mittig einschneiden, zwischen Frischhalte Folie legen und plattieren. Mozzarella abtropfen lassen und klein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen.

2) Kalbsfleisch mit Mozzarella und Basilikum belegen, mit Salz und Pfeffer würzen und einrollen. Parmaschinken auslegen und Kalbsfilets darin fest einwickeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Kalbsfilet-Röllchen darin rundherum ca. 8 Minuten braten.

3) In der Zwischenzeit Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

4) Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Tomaten waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Tomaten in Würfel schneiden.

5) Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Tomatenwürfel darin ca. 1 Minute andünsten. Tomatenmark und Mazzetti Bianco Condimento zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

6) Radieschen waschen, Grün entfernen und Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Kalbsröllchen mit Tomatenragout anrichten und mit Radieschen und Pinienkernen garnieren.

Tipp:
Die Bezeichnung Parmaschinken ist geschützt und darf nur verwendet werden, wenn es sich um luftgetrockneten Schinken aus der Provinz Parma handelt. Die Provinz liegt in Italien nordwestlich von Bologna.

Utensilien:
Messer, Brett, Plattiereisen, Sieb, Herd, Pfannen, Topf

Vorbereitungszeit: ca. 25 Minuten

Kochzeit: ca. 30 Minuten

Produktempfehlung: Mazzetti Bianco Condimento

Zutatenliste

Für 4 Portionen

----- FÜR DIE KALBSRÖLLCHEN -----

400 g Kalbsfilet

125 g Mozzarella

1 Bund Basilikum

Salz

Pfeffer

8 Scheiben Parmaschinken

2 EL Olivenöl

----- FÜR DAS TOMATENRAGOUT -----

40 g Pinienkerne

2 rote Zwiebeln

600 g bunte Tomaten

2 EL Olivenöl

2 TL Tomatenmark

4 EL Mazzetti Bianco Condimento

Salz

Pfeffer

4 Radieschen

Zubereitung

1) Kalbsfilet unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, von Sehnen und Fett befreien und in 4 gleichgroße Stücke schneiden. Anschließend mittig einschneiden, zwischen Frischhalte Folie legen und plattieren. Mozzarella abtropfen lassen und klein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen.

2) Kalbsfleisch mit Mozzarella und Basilikum belegen, mit Salz und Pfeffer würzen und einrollen. Parmaschinken auslegen und Kalbsfilets darin fest einwickeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Kalbsfilet-Röllchen darin rundherum ca. 8 Minuten braten.

3) In der Zwischenzeit Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

4) Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Tomaten waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Tomaten in Würfel schneiden.

5) Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Tomatenwürfel darin ca. 1 Minute andünsten. Tomatenmark und Mazzetti Bianco Condimento zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

6) Radieschen waschen, Grün entfernen und Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Kalbsröllchen mit Tomatenragout anrichten und mit Radieschen und Pinienkernen garnieren.

Tipp:
Die Bezeichnung Parmaschinken ist geschützt und darf nur verwendet werden, wenn es sich um luftgetrockneten Schinken aus der Provinz Parma handelt. Die Provinz liegt in Italien nordwestlich von Bologna.

Utensilien:
Messer, Brett, Plattiereisen, Sieb, Herd, Pfannen, Topf

Gefüllte Kalbsfilet-Röllchen mit Mozzarella im Parmaschinkenmantel mit Tomatenragout und Pinienkerne: Step by Step!

Ideal zum Nachkochen mit Smartphone & Tablet