Brunnenkresse-Spinatsalat mit gebratenem Hähnchen

Brunnenkresse-Spinatsalat mit gebratenem Hähnchen

Zutatenliste

Für 4 - 6 Portionen

300 g Brunnenkresse

400 g Babyspinat

1 Salatgurke

1 roter Apfel

1 Bund Schnittlauch

1 EL körniger Senf

3 EL Mazzetti Condimento Bianco

1 EL Honig

6 EL natives Olivenöl Extra

350 g Hähnchenbrustfilet

1 Handvoll Walnusskerne

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1. Die Brunnenkresse waschen und trocken schleudern, die Blättchen abzupfen. Den Spinat von groben Stielen befreien, waschen und trocken schleudern. Die Gurke schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in dünne Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

2. Senf in einer kleinen Schüssel mit Mazzetti Condimento Bianco, Honig, 5 EL Öl und ca. 2 EL Wasser verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch untermischen. Das Hähnchenfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin je nach Dicke auf jeder Seite 3–4 Minuten braten. Herausnehmen und ruhen lassen.

3. Brunnenkresse mit Spinat, Gurke, Apfel und Dressing vorsichtig in einer Schüssel vermischen. Die Walnüsse grob hacken. Das Hähnchenfleisch in dünne Scheiben schneiden. Salat und Fleisch auf Teller verteilen, mit Nüssen bestreuen und sofort servieren.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutatenliste

Für 4 - 6 Portionen

300 g Brunnenkresse

400 g Babyspinat

1 Salatgurke

1 roter Apfel

1 Bund Schnittlauch

1 EL körniger Senf

3 EL Mazzetti Condimento Bianco

1 EL Honig

6 EL natives Olivenöl Extra

350 g Hähnchenbrustfilet

1 Handvoll Walnusskerne

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

1. Die Brunnenkresse waschen und trocken schleudern, die Blättchen abzupfen. Den Spinat von groben Stielen befreien, waschen und trocken schleudern. Die Gurke schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in dünne Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

2. Senf in einer kleinen Schüssel mit Mazzetti Condimento Bianco, Honig, 5 EL Öl und ca. 2 EL Wasser verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch untermischen. Das Hähnchenfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch darin je nach Dicke auf jeder Seite 3–4 Minuten braten. Herausnehmen und ruhen lassen.

3. Brunnenkresse mit Spinat, Gurke, Apfel und Dressing vorsichtig in einer Schüssel vermischen. Die Walnüsse grob hacken. Das Hähnchenfleisch in dünne Scheiben schneiden. Salat und Fleisch auf Teller verteilen, mit Nüssen bestreuen und sofort servieren.

Schritt für Schritt zum perfekten Genuss

Ideal zum Nachkochen mit Smartphone und Tablet